<noscript>
</noscript>
 

Skitouren mit Hüttenbasis

„Skitourenträume in den Dolomiten“ erleben und genießen Sie atemberaubende Skitouren in einer grandiosen Bergwelt!

Der Naturparks Fanes – Sennes – Prags im Herzen der Dolomiten, sowie das Rifugio Fanes 2.050 m, ein Berggasthof der alle Stücke spielt ist der perfekte Ausgangspunkt für die Skitourentage im schönsten Gebirge Europas, den Dolmiten. Von unserer Basis dem Rifugio Fanes starten wir täglich zu den schönsten Skitourengipfel des Naturparks Fanes – Sennes – Prags, welche in einer Höhenlage zwischen 2.500 m und 2.900 m liegen.

Einmalige landschaftliche Szenerie, Tagesdurchquerungen, Skitourenmöglichkeiten der Extraklasse, idealer Stützpunkt, leichtes Tagesgepäck, gebietskundiger UIAGM Guide, Gepäcktransport zum Berggasthof, kleine Gruppe.

Treffpunkt:
bitte bis 13.00 Uhr an der Kirche von St. Vigil

Termine: 
So.07.01.2018 – Fr.12.01.2018  
So.14.01.2018 – Fr.19.01.2018
So.04.02.2018 – Fr.09.02.2018
So.04.03.2018 – Fr.09.03.2018
So.01.04.2018 – Fr.06.04.2018  Ostern

Leistungen:  HP im DZ – Etagendusche, gebietskundiger UIAGM Bergführer, Organisation, jeweils 5 ganze Skitourentage

Teilnehmer:
4 – 6 Personen

Kosten:
975,00 € pro Person

Zusatzkosten:
Getränke und Zwischenkonsumation, Gepäcktransport, eventuell Shuttle Service und Liftticket, Anreise

Anforderungen:
Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.000 HM 

Skitourenparadies Zufallhütte 2.265 m „Nördliche Ortler Alpen“

Ein faszinierendes Skitourengebiet erwartet uns um die Zufallhütte. Leichte Erreichbarkeit, rassige aber auch weniger anspruchsvolle Skigipfel in einer Höhenlage zwischen 2.265 m und 3.769 m bietet das Skitourenziel im Ortlergebiet. Die komfortable Zufallhütte mit seinen Wirtsleuten Gabi und Uli sind bekannt für ihre ausgezeichnete Küche, sowie einer bestens geführten Hütte, hier fühlt man sich einfach wohl!
Sehr vielseitiges Skitourengebiet, exzellente Hütte, gebietskundiger UIAGM Bergführer, lange Abfahrten, kleine Gruppe, Königstour Cevedale 3.778 m, leichtes Tagesgepäck.

Treffpunkt:
bitte bis 15.00 Uhr an der Talstation der Materialseilbahn/Parkmöglichkeit im Talschluss des Martelltals

Termine: 
So.04.03.2018 – Fr.09.03.2018 
So.01.04.2018 – Fr.06.04.2018  Ostern
So.22.04.2108 – Fr.27.04.2018

Leistungen:  gebietskundiger UIAGM Bergführer, HP/Betten, Marschtee, Gepäcktransport, Organisation, jeweils 5 ganze Skitourentage

Teilnehmer: 
4 – 6 Personen

Kosten:
790,00 € pro Person

Zusatzkosten: 
Getränke und Zwischenkonsumation, Anreise

Anforderungen: 
Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.500 HM.

Auf Ötzis Spuren, Skitouren im ewigen Eis „Ötztaler Alpen“

Dem Ötzi auf der Spur, unterwegs in der Gletscherwelt der Ötztaler Alpen, mittelschwere Skitouren erwarten uns in der Ötztaler Bergwelt. Die Gipfelparade in dieser beeindruckenden Gebirgsszenerie wird angeführt vom Schalfkogel, zuvor orientieren wir uns, um eine nachhaltige Akklimatisation zu erlangen an etwas niedrigeren Gipfelzielen. Wir nächtigen auf der Langtalereckhütte 2.450 m, die komfortable Hütte, welche von der Familie Gufler bestens bewirtet wird, ist die ideale Basis für unsere täglichen Skitouren. Die Skitourengipfel erreichen ein Höhe von 3.233 m – 3.505 m.

Traumhafte abwechslungsreicher Skitourengenuss in mitten der Ötztaler Eisriesen, kleine Gruppe, gebietskundiger UIAGM Bergführer, gemütlicher Hüttenstützpunkt, leichtes Tagesgepäck, perfekte Bewirtung.

Treffpunkt:
bitte bis 14.00 am Parkplatz der Festkogelbahn

Termin:
So.01.04.2018 – Fr.06.04.2018 
So.22.04.2018 – Fr.27.04.2018


Leistungen: gebietskundiger UIAGM Bergführer, HP in Zimmer, Marschtee, jeweils 5,5 Skitourentage

Teilnehmer:
4 – 6 Personen

Kosten:
790,00 € pro Person

Zusatzkosten:
eventuelle Liftkosten, Getränke und Zwischenkonsumation, Anreise

Anforderungen:
Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.200 HM.

„Adamello“ einsame weite Gletscherflächen, traumhafte Skitourenberge

Die 3.539 m hohe Cima Adamello zählt zu begehrtesten Skitourenzielen in dieser einsamen Region. Weite Gletscherflächen, Natur pur, wenig Betriebsamkeit, erinnern eher an die Atarktis, als an ein Skitourengebiet der Extraklasse! Wer die Abgeschiedenheit, eine phantastische Landschaft nicht allzu schwierige Anstiege, lange Abfahrten, und die zwei Top Hütten Rifugio Mandrone 2.442 m und Rifugio Lobia Alta 3.040 m zu schätzen weiß, wird hier an der ehemaligen Dolomitenfront fündig!
Unsere Skitourenziele befinden sich in einer Höhenlage zwischen 2.500 m und 3.539 m.

Grandiose Kulisse, italienischer Hüttenflair, italienische Küche, geringer Bekanntheitsgrad, gebietskundiger UIAGM Bergführer, gute Anbindung an die Autobahn Brenner – Verona

Treffpunkt:
bitte bis 10.00 am Parkplatz der Paradiso Seilbahn am Passo Tonale

Termin: 
So.08.04.2018 – Fr.13.04.2018
So.22.04.2018 – Fr.20.04.2018

Leistungen:  HP/Bett, gebietskundiger UIAGM Bergführer, jeweils 5 ganze Skitourentage

Teilnehmer:
4 – 6 Personen

Kosten:
790,00 €

Zusatzkosten:
Seilbahn ab Passo Tonale, eventuell Shuttle Service, Anreise

Anforderungen:
Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, körperliche Fitness für Anstiege bis 1000 HM.

Skitouren im Banne des Dreigestirn „Eiger 3.970 m – Mönch 4.107 m – Jungfrau 4.158 m “

Weltberühmt sind die Gipfel in der Jungfrau Region, der Nachteil, meist überfüllte Hütten, reger Skitourenbetrieb, der Vorteil, eine geniale Landschaft, Skitourenberge der Spitzenklasse, schneesicher bis in den Juni. Jeder ambitionierte Skitourengeher sollte einmal während seines Skitourenlebens diese einmalige Kulisse, diese Skitourenberge der Extraklasse gesehen bzw. bestiegen haben. Bei entsprechenden Verhältnissen werden wir das Finsteraarhorn, die Jungfrau und den Mönch besteigen.

Atemberaubende landschaftliche Szenerie, gebietskundiger UIAGM Bergführer, der Sicherheit geschuldet nur 2 Teilnehmer

Treffpunkt:
bitte bis 9.00 Uhr am Parkplatz der Jungfraubahn in Grindelwald

Termin: 
So.22.04.2018 – Fr.27.04.2018 
So.29.04.2018 – Fr.0.05.2018

Leistungen: gebietskundiger UIAGM Bergführer, jeweils 5 ganze Skitourentage

Teilnehmer:
1 -2 Personen

Kosten:
1 Person 2.800,00 € / 2 Personen 1.400,00 €

Zusatzkosten:
Berg und Talfahrt mit der Jungfraubahn, Hüttennächtigung, Spesen des Bergführers Anreise

Anforderungen:
Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, körperliche Fitness für Anstiege bis 1.500 HM, Erfahrung mit Skihochtouren, Pickel und Steigeisen.

„Piz Bernina 4.049 m Umrundung“ Skitouren im Festsaal der Alpen

Gewaltig, eisig, majestätisch steht er da, fast unnahbar mit seinen drei steilen Pfeilern, und dennoch ist er ein Skigipfel – und was für einer, der 3.905 m hohe Piz Palü. Wenn nicht der der schönste, so ist er eine der schönsten und begehrenswertesten, genau über diesen traumhaften Berg führt unsere Skitour! Mit der Dämmerung beginnt unser Tag, vom Diavolezza Berghaus fahren wir kurz ab zum Vadret Pers, wo wir unsere Felle aufziehen, vorbei an den Brüchen erreichen wir die Palü Schulter, weiter zu Fuß – meist mit Steigeisen über den Ostgrat auf den Ostgipfel, kurze Abfahrt, erneuter Anstieg auf den Hauptgipfel – wir stehen auf einem der begehrtesten und schönsten Skigipfel der Alpen. Abfahrt über den Vedretta di Fellaria zur Rifugio Marinelli. Früh morgens starten wir von der Marinelli Hütte zum Passo Marinelli occidentale, Abfahrt über den Vadret da la Stella, kurzer Gegenanstieg zur Tschiervahütte.

Neuerlich beginnt der Tag zeitig, unser nächstes Ziel ist die Furcola da Tschierva, ohne großen Zeitverlust gelangen wir über den Ostrücken auf den Piz Tschierva 3.546 m, Abfahrt in das oberste Becken des Vadret da Misaun, kurzer Gegenanstieg zum Furcola Misaun, nun herrliche Nordhänge, via Vadret Morteratsch gelangen zum Hotel Morteratsch, eine halbe Bier geht sich aus, ehe wir anschließend weiter mit dem Bähnli zur Diavolezza Talstation fahren.

Rasche Erreichbarkeit, Bella Vista, einer der schönsten Skiberge in den Alpen, kleine Gruppe, höchst abwechslungsreiche landschaftliche Szenerie, Hochalpin, gebietskundiger UIAGM Bergführer

Treffpunkt:
bitte bis 14.00 am Parkplatz der Talstation der Diavolezza Seilbahn

Termin:
So. 29.04.2018 – Mi. 02.05.2018 

Leistungen:
gebietskundiger UIAGM Bergführer, Organisation, 3 ganze Skitourentage

Teilnehmer:
1 - 3 Personen

Kosten:
1 Pers. 1.750,00 € / 2 Pers. 1.075,00 € / 3 Pers. 790,00 €

Zusatzkosten:
Übernachtung, Verpflegung, Seilbahnfahrt Diavolezza, Fahrt mit dem Bähnli, Spesen Bergführer, Anreise

Anforderungen:
Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.200 HM, Erfahrung mit Skihochtouren, Pickel und Steigeisen.
 
 
Bergführer Tirol
Bernd Werner - staatlich geprüfter
UIAGM Berg  & Skiführer
Ahrn 203
A- 6105 Leutasch / Tirol

Mobil:+43 (0) 664 7332 6060
E-Mail: info@bergfuehrer-tirol.com