Tipp
TIPP

Kaunergrat

Während dieser Alpinen Kletterwoche werden diverse Sicherungs- und Seiltechniken gefestigt. Sie sollten möglichst viele Seillängen im alpinen Gelände unter Aufsicht des Bergführers klettern. Nur so können erlernte Techniken sicher angewendet werden. Um später auch selbständig alpine Touren zu klettern, übernehmen Sie bei diesem Aufbaukurs auch eine gewisse Eigenverantwortung, natürlich immer unter den Augen Ihres Bergführers. Die bestens abgesicherten Mehrseillängenrouten im bombenfesten Urgestein der Ötztaler Alpen bewegen sich zwischen dem III und IV Grad.

Teilnehmer
max. 4 Personen
Termin(e)
So.07.07.2019 – Fr.12.07.2019
weitere Termineweniger Termine
Termine 2019:
So.07.07.2019 – Fr.12.07.2019
So.14.07.2019 – Fr.19.07.2019
So.21.07.2019 – Fr.26.07.2019
So.11.08.2019 – Fr.16.08.2019
So.18.08.2019 – Fr.23.08.2019
So.25.08.2019 – Fr.30.08.2019
So.01.09.2019 – Fr.06.09.2019

Ihr Wunschtermin nicht dabei, bitte kontaktieren Sie uns.
Preis
ab € 790,- p.P.

Kursinhalt: 

Verbesserung der persönlichen Klettertechnik, Anbringen mobiler Sicherungsmittel, Auffrischen der Sicherungstechnik mit Standplatzbau (Reihenschaltung, fixiertes Kräftedreieck), Routentraining und Taktik, Einweisung in wichtigste Selbst- und Kameradenhilfe. Planung des Klettertages, wie Zustieg, Abstieg, Wetter, Ausrüstung und Routenfindung.
 

Anforderungen:

Einsteigerwoche Alpin- oder Sportklettern und/oder  Klettererfahrung mind. im III. Grad alpin oder V. Grad (4c) Sportklettern.
 

Leistungen:          

  • 5 x Hütten Nächtigung im Lager / Bett mit Frühstück und Abendessen
  • Seile
  • UIAGM Bergführer
  • Organisation
     

Anreise nach Plangeroß / Pitztal:

Bequem mit der Bahn
Bahnstation ist Imst/Pitztal an der Verbindung Innsbruck-Arlberg. Von der Bahnstation oder vom Busbahnhof Imst gibt es zahlreiche Busverbindungen zu den genannten Talorten. Fahrzeit von Imst-Pitztal Bahnhof (Vorplatz) nach Plangeroß 1 Stunde.

Mit dem Auto
von Innsbruck etwa 40 Kilometer das Inntal aufwärts bis vor Imst,  von Garmisch-Partenkirchen etwa 60 km, von Füssen etwa 65 Kilometer über den Fernpass nach Imst, von Westen kommend über den Arlberg oder Reschenpass bzw. aus dem Engadin nach Landeck und von dort 20 Kilometer Richtung Osten nach Imst , ab Imst und am Inntal-Kreis der Beschilderung "Pitztal" folgen.