Gesäuse

Gesäuse – ein Name mit Klang. Etwa in der Mitte zwischen Salzburg und Wien erheben sich Kalkwände, die wie mit einem Donnerschlag aus dem Boden schießen, die bizarr verwitterten Dolomitentürme setzen dieser Naturgewalt die Krone auf! 11.054 ha ist Österreichs jüngster Nationalpark groß. Alpine Flächen mit Felstürmen, Rasen, Wald, Gewässer und Almwiesen sind die Merkmale dieser beeindruckenden landschaftlichen Szenerie.

Teilnehmer
5–8
Termin(e)
So. 28.06.20 – Sa. 04.07.20
weitere Termineweniger Termine
So. 28.06.20 – Sa. 04.07.20
So. 19.07.20 – Sa. 25.07.20
So. 09.08.20 – Sa. 15.08.20
So. 16.08.20 – Sa. 22.08.20
So. 23.08.20 – Sa. 28.08.20
So. 29.08.20 – Sa. 05.09.20
So. 06.09.20 – Sa. 12.09.20

Preis
€ 420,- p.P.

Familien: Ja, Kinder ab 14 Jahre.

Wandern: Gesäuse

Dauer: 5 Wandertage.

Gehzeiten: 4 – 7 Std.

Höhenmeter: ca. 1.010 Hm/Tag

Anforderungen: Leichte bis mittelschwere Wanderungen

Nächtigungen: Johnsbach / Camping möglich

Besonderheiten: nur Tal Nächtigungen.

Ausrüstung: mit ihrer Anmeldung erhalten sie die Ausrüstungsliste.

 

Beschreibung:

Die Schönheit des Gseis, wie es die Einheimischen voller Demut nennen ist überwältigend, und mit Worten nicht zu beschreiben. Daher empfehle ich Ihnen unbedingt das Gesäuse genauer zu betrachten! Diese herrliche Berglandschaft ist unter anderem Lebensraum für Gämse, Birkhähne, und den König der Lüfte „den Steinadler“. Wilde Wasser, bunte Blütenpracht, steile Felswände gepaart mit fantastischen Wanderwegen und Steigen sind Garant für unvergessliche Bergerlebnisse.

Die traumhafte Bergkulisse der Reichensteingruppe, der Hochtorgruppe, der Haller Mauern und der Buchsteingruppe wird uns in den kommenden 5 Trekkingtagen in ihren Bann ziehen. Der Charakter unserer Touren kann unterschiedlicher kaum sein. Einmal kommen uns schroffe – bizarre Felstürme in die Quere, kurze Zeit später treffen wir auf sanfte, bunte, farbenprächtige Almwiesen – ein Genuss für das Auge!

 

Leistungen:

  • gebietskundiger UIAGM Bergführer
  • Organisation
     

Anforderungen:

körperlicher Fitness erhöht den Wandergenuss, Kondition für Gehzeiten von ca. 4 – 7 Std. Bergauf und Bergab ist eine ideale Voraussetzung.

 

Wunschtermin:

nach Absprache möglich.

 

Zusatzkosten:

Pension mit ÜF. Abendessen in traditionellen Wirtshäusern. Gerne übernehmen wir die Reservierung für Sie.