Piz Bernina 4.049 m Umrundung

Skitouren im Festsaal der Alpen

Teilnehmer
1-3 Personen
Termin(e)
So. 19.04.2020 – Mi. 22.04.2020
Preis
€ 1.020,- p.P.

Gewaltig, eisig, majestätisch steht er da, fast unnahbar mit seinen drei steilen Pfeilern, und dennoch ist er ein Skigipfel – und was für einer, der 3.905 m hohe Piz Palü. Wenn nicht der der schönste, so ist er eine der schönsten und begehrenswertesten, genau über diesen traumhaften Berg führt unsere Skitour! Mit der Dämmerung beginnt unser Tag, vom Diavolezza Berghaus fahren wir kurz ab zum Vadret Pers, wo wir unsere Felle aufziehen, vorbei an den Brüchen erreichen wir die Palü Schulter, weiter zu Fuß – meist mit Steigeisen über den Ostgrat auf den Ostgipfel, kurze Abfahrt, erneuter Anstieg auf den Hauptgipfel – wir stehen auf einem der begehrtesten und schönsten Skigipfel der Alpen. Abfahrt über den Vedretta di Fellaria zur Rifugio Marinelli. Früh morgens starten wir von der Marinelli Hütte zum Passo Marinelli occidentale, Abfahrt über den Vadret da la Stella, kurzer Gegenanstieg zur Tschiervahütte.

Neuerlich beginnt der Tag zeitig, unser nächstes Ziel ist die Furcola da Tschierva, ohne großen Zeitverlust gelangen wir über den Ostrücken auf den Piz Tschierva 3.546 m, Abfahrt in das oberste Becken des Vadret da Misaun, kurzer Gegenanstieg zum Furcola Misaun, nun herrliche Nordhänge, via Vadret Morteratsch gelangen zum Hotel Morteratsch, eine halbe Bier geht sich aus, ehe wir anschließend weiter mit dem Bähnli zur Diavolezza Talstation fahren.

Rasche Erreichbarkeit, Bella Vista, einer der schönsten Skiberge in den Alpen, kleine Gruppe, höchst abwechslungsreiche landschaftliche Szenerie, Hochalpin, gebietskundiger UIAGM Bergführer
 

Treffpunkt: 

bitte bis 14.00 am Parkplatz der Talstation der Diavolezza Seilbahn
 

Leistungen: 

  • gebietskundiger UIAGM Bergführer
  • Organisation
  • 3 ganze Skitourentage
     

Kosten: 

1 Pers. 1.980,- €
2 Pers. 1.305,- €
3 Pers. 1.020,- €
 

Zusatzkosten: 

Übernachtung, Verpflegung, Seilbahnfahrt Diavolezza, Fahrt mit dem Bähnli, Spesen Bergführer, Anreise
 

Anforderungen: 

Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.200 HM, Erfahrung mit Skihochtouren, Pickel und Steigeisen.