Die schönsten Skitouren

zwischen Matrei am Brenner/Nordtirol und Sterzing/Südtirol

Teilnehmer
4-6 Personen
Termin(e)
So.05.01.2020 – Fr.10.01.2020
weitere Termineweniger Termine
So.02.02.2020 – Fr.07.02.2020
So.01.03.2020 – Fr.06.03.2020
So.29.03.2020 – Fr.03.04.2020
So.05.04.2020 – Fr.10.04.2020 (Ostern)
Preis
€ 960,- p.P.

Das Skitourenjuwel „Nordtiroler Wipptal“ und das grenznahe „Südtirol“ bieten ein schier unerschöpfliches Skitourenpotential. Bedingt dieser Tatsache ist es mehr als verwunderlich das die Seitentäler des Wipptales und die Seitentäler in Richtung Süden bis Sterzing mehr oder weniger nur in der lokalen Skitourenszene, vereinzelt darüber hinaus bekannt und beliebt sind. Das Skitourenmenü ist sehr lohnenswert und macht Appetit auf mehr.  
Die Anstiege auf die Gipfel und deren anschließenden Abfahrten sind abwechslungsreich, vielseitig, mal anspruchsvoller, mal mehr im Genussbereich. Das Skitourenparadies nördlich und südlich des Brenners bietet für jeden Skitourengeschmack die besten Gusstostücke. In einer Höhenlage zwischen 1.400 m und 3.500 m besteigen wir exzellente Skitourenberge, die Höhenunterschiede je nach Tour betragen durchschnittlich zwischen 1.000 m und 2.200 m.

Durch die schnelle Erreichbarkeit über Innsbruck, den öffentlichen Verkehrsmitteln, durch die Nord und Südstaulagen und den damit verbundenen meist ergiebigen Schneefällen, durch die Höhenlage, einem gemütlichen Berggasthof sind die Skitourentage mit Bergführer Tirol im Zweiländereck Nordtirol/Südtirol sehr lohnenswert.
 

Treffpunkt: 

bitte bis 17.00 Uhr am Anreisetag im Hotel Almis Berghotel in Obernberg
 

Leistungen:

  • HP/Berghotel/Marschtee/Jause für die Tour/Sauna
  • gebietskundiger UIAGM Bergführer
  • Organisation
  • 5 ganze Skitourentage
     

Zusatzkosten: 

eventuelle Shuttle Service und Liftticket, Getränke und Zwischenkonsumation, Anreise
 

Anforderungen: 

Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.200 HM