Tour Monte Rosa - Matterhorn

Tour Monte Rosa, eine gute Wahl. Die höchsten Wände der Alpen, der majestätische Lyskamm 4.500 m, spektakuläre Aussichten auf die vergletscherten Eisriesen des Monte Rosa Massiv, der Felsgigant Matterhorn 4.478 m – einer der schönsten Berge der Erde, faszinierende Täler, traditionelle Walser Architektur, Steinbock Populationen, italienische Gastfreundlichkeit, perfekte Hüttenkultur – willkommen im Traumland Monte Rosa! Umrunden Sie mit Bergführer Tirol das mächtige Monte Rosa Massiv, ein wahrer Highlight, dieser Weitwanderweg, für jeden ambitionierten Bergwanderer ein Erlebnis der Extraklasse!

Teilnehmer
6–8 Personen
Termin(e)
So.07.07.2019 – Fr.12.07.2019
weitere Termineweniger Termine
Termine 2019:
So.07.07.2019 – Fr.12.07.2019
So.14.07.2019 – Fr.19.07.2019
So.21.07.2019 – Fr.26.07.2019
So.28.07.2019 – Fr.02.08.2019
So.04.08.2019 – Fr.09.08.2019
So.25.08.2019 – Fr.30.08.2019
So.01.09.2019 – Fr.06.09.2019
So.08.09.2019 – Fr.13.09.2019
Preis
ab € 980,- p.P.

Leistungen:

  • 2 x Hotel mit Abendessen und Frühstück ( Herbriggen und Macugnaga)
  • 3 x Hütten Nächtigung im Zimmer mit Frühstück und Abendessen
  • UIAGM Bergführer
  • Organisation
     

Zusatzkosten: 

Matterhorn Express / Trockener Steg Umlaufbahn Bergfahrt a 34,00 €.
Macugnaga – Monte Moro Seilbahn Bergfahrt 13,00 €.
Bus / Zug Rückfahrt nach Herbriggen 30,90 € ( Angaben Stand 2013)
 

Anforderungen: 

Körperliche Fitness für Gehzeiten zwischen 4 Std. und 8 Std. täglich ist erforderlich, an wenigen Passagen ist Trittsicherheit von Vorteil. Bereiten Sie sich zu Hause für die TMR konditionell ein wenig vor. Ihr Genuss und Wohlbefinden ist ungleich höher!
 

Anreise nach  Zermatt:  

Bequem mit der Bahn:
Die Eisenbahn hat in Brig und Visp direkten Anschluss an die modern ausgebaute Schmalspurbahn der Matterhorn Gotthard Bahn, die in anderthalbstündiger Fahrt durch das wildzerklüftete und romantische Nikolaital Zermatt erreicht.
Durch den neuen Lötschberg-Basistunnel von Frutigen (BE) nach Raron (VS) verkürzt sich die Reisedauer per Bahn nach Zermatt markant.

von Zürich ca. 3 h 12 Fahrzeit
von Basel ca. 3 h 13 Fahrzeit
von Bern ca. 2 h 07 Fahrzeit

Mit dem Auto:
Autoverladung Kandersteg, oder über Chur, Flims, Oberalppass, Andermatt, Autoverladung Furka, Obergoms, Brig , Visp, Richtung Zermatt.

Mit dem Flugzeug:
Zürich, Sion, Genf.
 

Termine:

Bei dieser Offerte können Sie bei einer privaten Gruppe von 4  – 7 Personen Ihren persönlichen Wunschtermin angeben. Wir werden bemüht sein diesen zu berücksichtigen. Senden Sie eine mail oder noch einfacher, rufen Sie uns an.

Tag 01
Tag 02
Tag 03
Tag 04
Tag 05
Sonntag

Anreise Zermatt bis 17.00 Uhr. Treffpunkt Hotel Bergfreund in Herbriggen / Zermatt.

Montag

Theodulpass 3.317 m – Rèsy 2.072 m, Bergseen, Hochmoorlandschaft, Steinwüsten, Ürsprüngliches Rèsy. Gehzeit: ca. 7 Std. Aufstieg 500 m  Abstieg 1.425 m.

Dienstag

Rèsy 2.072 m – Alpe Gabiet 2.345 m, traumhafte Ausblicke auf das Monte Rosa – Massiv. Gehzeit: ca. 4 – 5 Std. Aufstieg 1.166 m  Abstieg  829 m. 

Mittwoch

Alpe Gabiet 2.345 m – Rifugio Pastore 1.575 m, gigantische Ausblicke auf den Lyskamm, Steinbock Populationen, traditionelle Walser Baukultur, stilvolle Übernachtung. Gehzeit: ca. 7 – 8 Std. Aufstieg 954 m Abstieg 1.691 m. 
Do: Rifugio Pastore 1.575 m – Macugnaga 1.320 m, über Colle de Turlo 2.738 m, faszinierender Blick auf die mächtige Monte Rosa Ostwand, Steinbock Populationen. Gehzeit: ca. 7 – 8 Std. Aufstieg 1.135 m Abstieg  1.431 m.
 

Freitag

Per Luftseilbahn auf den Monte Moro Pass 2.886 m, weiter zum Staudamm Mattmark 2.203 m – Saas Fee – Zermatt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Fünf Meter hohe vergoldete Statue „ Maria zum Schnee“ auf dem Monte Moro Pass, Mattmark ist die größte Naturstaumauer Europas. Gehzeit: ca. 4 Std. Aufstieg 43 m Abstieg  656 m, Bustransfer nach Stalden, anschließend  mit Zug nach Herbriggen, Ankunft zwischen 14.30 und 15.30 Uhr.