Dolomiten Haute Route

Phantastische Skidurchquerung der Dolomiten von Südwest nach Nordost

Teilnehmer
Ab 4 Teilnehmern/maximal 7 Teilnehmer
Termin(e)
So. 12.02.2023 – Sa. 18.02.2023
weitere Termineweniger Termine
So. 12.03.2023 – Sa. 18.03.2023
Preis
Ab 4 Teilnehmern € 780,- p.P.

Durchqueren Sie mit Bergführer Tirol das schönste Gebirge Europas die „Dolomiten.“ Wunderschöne Eindrücke der winterlichen Märchenlandschaft werden Sie zwischen den Türmen der „Pala“, hoch oben auf der „Marmolada“ und im einsamen „Fanesgebiet“ in Erinnerung behalten. Mit Hilfe der Aufstiegshilfen werden Sie mit Ihrem Bergführer nicht mehr als 1.000 Hm täglich bewältigen. Für Ihre vergleichsweise geringe Aufstiegsmühen werden Sie während der „Dolomiten Haute Route“ mit mehr als 15.000 Abfahrtshöhenmeter belohnt!
 

Treffpunkt: 

Bitte am Anreisetag bis 15.00 Uhr in der Alp Malga Rolle, kurz vor der Passhöhe des Passo Rolle 1.972 m, von Predazzo kommend linke Seite der Straße.
 

Leistungen: 

  • UIAGM Bergführer
  • Komplette Organisation
  • bei Bedarf gratis Sicherheitsausrüstung
  • Reservierung der jeweiligen Unterkunft
     

Zusatzkosten: 

Unterkunft je nach Verfügbarkeit mit HP. oder B&B – vorzugsweise HP. Weitere Konsumationen wie Getränke, extra Mahlzeiten, evtl. Shuttle Service, bei Bedarf Reiserücktrittversicherung, Versicherung für evtl. Bergekosten, evtl. Liftkosten. Sämtliche Preise beziehen sich jeweils auf eine Person.
 

Anforderungen: 

Sicheres Skifahren abseits präparierter Pisten, Körperliche Fitness für Anstiege bis 1.000 HM

 

 

Bergführer Tirol wird unterstützt von BCA/Sicherheitsequipment & K2 Ski/Boots/Felle sowie der Firma Marker / Alpinist Skitourenbindung

Im Zeichen der Sicherheit werden die Gruppen mit 4 - 7 Teilnehmern bewusst kleingehalten!

Tag 01
Tag 02
Tag 03
Tag 04
Tag 05
Tag 06
Tag 07
Tag 01

Anreise

Tag 02

Val Venigia, Passo Mulaz 2.620 m und Abfahrt nach Falcade per Aufstiegshilfen zum Pellegrino Pass 1.907 m.

Tag 03

Forca Rossa2.490 m, Abfahrt Malaga Ciapela 1.446 m, mit Aufstiegshilfen erreichen wir den Marmolada Gletscher 2.940 m, Variantenabfahrt je nach Verhältnissen nach Pian Trevisan 1.681 m, oder zum Fedaiasee 2.057 m.

Tag 04

Auffahrt Sass Pordoi 2.950 m, Überquerung des Sellastockes Abfahrt durch das Val de Mesdi Armentarola/St.Kassian, Lagazuoi 2.752 m.
 

Tag 05

Forcella Travenanzes 2.507 m, Cadin de Lagazuoi, Monte Casale 2.707 m, Abfahrt in das Travenanzestal,  Albergo Fiames/Cortina 1.298 m
 

Tag 06

Tre Croci Pass 1.805 m, Forc del Cristallo 2.808 m, Abfahrt durch das Fonda nach Carbonin 1.444 m, Misurina.
 

Tag 07

Lago D`Antorno 1.866 m, Rifugio Auronzo/Drei Zinnen 2.320 m, Lavaredoscharte 2.454 m , Drei Zinnen